Der Club für die ganze Familie

Golfpark Hainhaus

1. Herren gewinnt auch den zweiten Spieltag

Nachdem die Mannschaft von Coach Nils Wömpner am ersten Spieltag der Saison auf dem eigenem Platz siegreich in die Saison gestartet war, galt es nun, diese starke Leistung auch in der Fremde zu bestätigen.

Allerdings hatte Kapitän Stefan Himmelmann den Luxus bei der Auswahl der Spieler, dass sich im derzeitigen Kader sechs ehemalige Mitglieder des GP Steinhuder Meer befinden, der an diesem Wochenende der Austragungsort des zweiten Spieltages war. Dadurch wurde dieser Spieltag zu so etwas wie einem kleinen Heimspieltag. Durch die Platzkenntnis und den Rückenwind des ersten Spieltags mit viel Selbstbewusstsein ausgestattet, zeigte das Team erneut eine starke und konzentrierte Leistung.

 

Zwar kamen dieses Mal die zwei besten Runden aus dem Golfclub Varus, aber mit Phil Barnes, Tim Steffen, Marcel Weske (alle 76), Lars Meier (77) und Thorsten Wörner (78) benötigten gleich fünf Spieler aus Hainhaus weniger als 80 Schläge auf dem anspruchsvollen Kurs. Dazu kamen noch eine 82 von Muharrem Huqi und eine 83 von Dirk Schulte in die Wertung.

Diese mannschaftliche Geschlossenheit hatte in der letzten Saison gefehlt und so letztendlich zum Abstieg geführt.

 

In dieser Saison dagegen sicherte sich der GP Hainhaus dadurch wieder einen ungefährdeten Sieg mit über 30 Schlägen Vorsprung auf die Mannschaft aus Tietlingen.

Dritter wurde das Heimteam aus Steinhude, vierter der Gastgeber des nächsten Spieltags der GC Varus und das Schlusslicht bildete der GC Soltau.

 

Hier die Ergebnisse 

Oben v.l.: T.Wörner, B.Vorkapic, M.Weske, P.Barnes, D.Schulte Unten v.l.: M.Huqi, M.Kemm, L.Meier, T.Steffen
zurück

Startzeitenbuchung geändert

Wir haben das probeweise 18 Loch buchen am Wochenende und Feiertag wieder eingestellt.
Die Erfahrungen haben gezeigt, dass doch lieber die Möglichkeit genutzt wird verschiedene 9 Loch Plätze zu wählen bzw. das nur 9 Loch gespielt wird.
Bitte buchen Sie ab sofort wieder die 9/18 Löcher die Sie spielen möchten. Die zweiten 9 Loch sind mit 2 Stunden Abstand geregelt. Sollten Sie schneller spielen rufen Sie gerne an, wir stellen dann die Buchung mit weniger Zwischenzeit ein.
Benötigen Sie mehr als 2 Stunden können Sie dieses in der Albatros Startzeitenbuchung auswählen.

Wir wünschen allen ein schönes Spiel!
Ihr Golfpark Hainhaus Team