Der Club für die ganze Familie

Golfpark Hainhaus

20. Volvo E.R.B. Auto Zentrum Golf Cup

20. Volvo E.R.B. Auto Zentrum Golf Cup

4.000,- Euro Spende für die Jugendarbeit im Golfpark Hainhaus 

 

Mehr als 80 Teilnehmer/innen aus 15 Clubs kämpften auf der Golfanlage in Hainhaus bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen beim 20. Volvo E.R.B. Auto Zentrum Golf Cup und erzielten zum Teil hervorragende Ergebnisse. Insgesamt konnten 27 Spieler*innen ihr Handicap verbessern.

 

Beste Einzelspieler*in auf dem Par 72 Nord-West-Kurs waren bei den Damen Meike Alex vom Golfpark Hainhaus mit 23 Bruttopunkten und bei den Herren holte sich Jobst Lichnowski vom GC Sieben-Berge mit sensationellen 35 Bruttopunkten den Sieg.


Größter Gewinner des Tages aber war die Jugendabteilung des Golfpark Hainhaus. Die Veranstalter und Sponsoren des Turniers, Karl-Heinz und Christine Eidenschink vom Volvo E.R.B. Auto Zentrum übergaben dem Geschäftsführer der Golfpark Hainhaus GmbH Carsten Meyer abschließend einen Scheck aus Startgeldern und eigener Spende über 4.000 Euro. Mit diesem Betrag soll die Jugendarbeit unterstützt und gefördert werden.
 

In der Nettowertung nach Stablefordpunkten siegte beim 18-Loch-Turnier in Klasse A (Handicap 0 – 11,4 ) T. Biermann vom GC Am Deister mit 41 Punkten vor A. Bree ebenfalls mit 41 Punkten und J. Wegner, beide vom Golfpark Hainhaus mit 39 Punkten.

Das Netto B (Hcp  11,5 – 20,4) ging an K. Greite vom GC Burgdorf mit 40 Nettopunkten vor U. Liepold (GPH, 37 Punkte ) und A. Leßmann vom GP Steinhuder Meer ebenfalls mit 37 Punkten. In Klasse C (Hcp über 20,5) siegte S. Haker vom GPH mit sehr guten 62 Punkten vor St. Niebuhr vom GP Steinhuder Meer mit 44 Nettopunkten und S. Bree vom GPH ebenfalls mit 44 Nettopunkten

 

Beim mittlerweile sehr beliebten 9-Loch-Turnier siegte M. Essmann mit 36 Nettopunkten vor C. Krull mit 35 Nettopunkten, beide vom GPH und M. Gilica-Deckert mit 34 Nettopunkten vom GC Bremer Schweiz.

 

Am Ende eines erfolgreichen Golftages freuen sich die Preisgewinner*innen des Volvo E.R.B. Auto Zentrum Golf Cups über ihr erfolgreiches Spiel..

 

zurück

Startzeitenbuchung geändert

Wir haben das probeweise 18 Loch buchen am Wochenende und Feiertag wieder eingestellt.
Die Erfahrungen haben gezeigt, dass doch lieber die Möglichkeit genutzt wird verschiedene 9 Loch Plätze zu wählen bzw. das nur 9 Loch gespielt wird.
Bitte buchen Sie ab sofort wieder die 9/18 Löcher die Sie spielen möchten. Die zweiten 9 Loch sind mit 2 Stunden Abstand geregelt. Sollten Sie schneller spielen rufen Sie gerne an, wir stellen dann die Buchung mit weniger Zwischenzeit ein.
Benötigen Sie mehr als 2 Stunden können Sie dieses in der Albatros Startzeitenbuchung auswählen.

Wir wünschen allen ein schönes Spiel!
Ihr Golfpark Hainhaus Team